Ihr Warenkorb
keine Produkte




TRC-TUNING eine "Millennium Marke!"


 
TRC-Tuning, das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2000, vom Firmeninhaber Herrn Landthaler Michael gegründet.
Die Buchstaben TRC stehen für Total Racing Components und bringen damit zum Ausdruck, dass Gegenstand des Unternehmens, Tuning von Fahrzeugen und der Handel mit Racing Parts ist. Racing Parts bedeutet für uns seit je her, hochqualitative Fahrzeugteile.


Nachstehend finden Sie einen Bericht, über die Entstehung der Marke, im persönlichen Interview mit Herrn Landthaler Michael, dem Geschäftsinhaber, und Geschäftsführer der TRC-Tuning Corporations.





Weßhalb die Marke TOYOTA?

Ich blicke auf das Jahr 1999 zurück. Ich erwarb im Alter von 18 Jahren meine Fahrerlaubnis. Mein erstes Automobil war ein TOYOTA Corolla E9 Xli Baujahr 1991. Das Fahrzeug erwarb ich von meiner Mutter. Zum damaligen Zeitpunkt, waren meine Eltern schon TOYOTA-Fahrerr, und man nannte einen TOYOTA Camry und zwei TOYOTA Carina Modelle in unserer Familiengeschichte das eigen. Die Markenverbundenheit entstand klar in der Familie. Ich liebte meinen Corolla. Es versteht sich von selbst, dass ich als 18-jähriger Autonarr, mich schnell für das Tuning und die Optimierung von Fahrzeugen interessierte. Deutschland, das Autoland. Tuning in der Szene war bereits unter den Deutschen-Automarken beliebt. Zahlreiche namhafte Firmen beschäftigten sich zu dieser Zeit mit Tuning. Hier stieß ich aber auf Probleme! Wo sind Teile und Zubehör für meinen TOYOTA in Deutschland zu bekommen? Der Corolla war in aller Welt beliebt. Das Internet war gerade mal geboren. Die Welt war noch nicht so vernetzt, wie sie es heute der Fall ist. Informationsbeschaffung war zu dieser Zeit noch eine Herausforderung. Es hieß also probieren, selber bauen, und wenn es gar nichts gab, dann musste improvisiert werden. Ich baute diverse Karosserieteile anderer Markenhersteller um, und passte sie an den Corolla an. Schnell merkte ich, dass ich einen Händchen für Karosseriebau und den Umgang mit Spachtelmassen, Glasfasergeweben und Modelliermaßen habe. Dieses Geschick und damit verbundenes Interesse baute ich zu einer Fähigkeit aus. Schnell war klar, dass ich damit neue Wege beschreite. So gründete ich kurzerhand im Millennium-Jahr 2000, die Marke TRC. In meiner Freizeit wurde viel geplant, getüftelt, und gearbeitet. Spoilerbau, Karosseriearbeiten, CarHifi Anlagen, bis hin zur Autolackierung. Ich fuhr auf die ersten TOYOTA-Treffen. Man tauschte sich aus. Schnell waren die Besucherzahlen in die Hunderte geschossen. Man traf sich aus allen Ländern, Schweiz, Österreich, Belgien, Lichtenstein, Niederlande, Dänemark, ... Schnell war klar, das Interesse am Tuning von TOYOTA Automobilen ist groß. Die Tüftlereien nahmen viel Zeit in Anspruch.

Ich entschloss mich dann im Alter von 21 Jahren, für die Selbstständigkeit. So meldete ich in der Gemeinde Ramsau bei Berchtesgaden, im südöstlichen Grenzgebiet von Deutschland zu Österreich, am 02.10.2002 das Gewerbe an.

Es dauerte nicht lang, bis ich schließlich am 01. Juni 2004, im Gewerbegebiet, Im Reichlfeld 2 in Ramsau, passende Gewerberäume anmietete. Damit war das Unternehmen nun in der Lage, in einem eigenen Ladenlokal, die teils in Eigenregie entwickelten und selbst produzierten Produkte dem Deutschen Markt anzubieten. Als Handelsplattform entdeckte ich das Internet für uns. Hatten wir ja schon zahlreiche Kontakte ins benachbarte Ausland, so konnte man sich durch das Internet präsentieren, und zu gleich über einen eigenen Internetshop, die angebotenen Waren verkaufen und in alle Welt liefern. TRC-Tuning wurde innerhalb kurzer Zeit so groß, dass ich das Unternehmen, am 06. Juni 2007 in das Deutsche Handelsregister eintragen ließ.



Der Standort Ramsau lag mir stets sehr an Herzen. Bin ich nicht selbst ein Ramsauer. Wer die bayerische Lebensart kennt, weiß dass Einheimische sehr Verbunden mit Ihrer Heimat sind. So auch ich. Das Wahrzeichen, die Ramsauer Kirche, ist in vielen Teilen der Welt bekannt. Auch die schöne Heimat habe ich immer wieder bewusst für Werbezwecke benutzt.

Irgendwann waren die Kapazitäten der angemieteten Gewerberäume aber erschöpft. Wir mussten uns vergrößern.
So kam es, dass ich am 09. Juli 2013, das Unternehmen am alten Firmenstandort in Ramsau abgemeldet, und den Betrieb in den benachbarten Ort Berchtesgaden verlegt habe. Das neue Einzugsgebiet bringt entscheidende Vorteile. Zum einem ist die Anbindung besser, zum anderen stehen mit den neuen Gewerberäumen großzügigere Kapazitäten zur Verfügung. Das Ladenlokal konnte entscheidend vergrößert werden. Kunden finden so, noch mehr Auswahlmöglichkeiten von Fahrzeugteilen, die vor Ort gekauft werden können. Auch die Ansprüche der Büroflächen werden dem Unternehmen besser gerecht. Diese Veränderung war dringend notwendig, da der alte Firmenstandort leider keine Dauerlösung mehr dargestellt hat. Ich bedauerte, den Standort Ramsau verlassen zu haben, dieser Schritt war aber leider notwendig, um den Ansprüchen der Firma gerecht werden zu können, und um TRC-Tuning weiter nach Vorne zu bringen. Auf Grund unseres Know-how haben wir viele ortsansässige Kunden, mit unterschiedlichen Fahrzeugmarken hinzugewonnen. Man weiß die Qualität und Professionalität zu schätzen. So wurde der Ladenverkauf um den Bereich Ersatz,- Verschleiß- und Zubehör-Teile am neuen Standort entscheidend erweitert. TRC-Tuning ist nun in der Lage, unkompliziert Ersatzteile, schnell und günstig zu besorgen. Nach mehr wie 15 Jahren Geschäftstätigkeit, muss man sich seinen Kunden und deren Bedürfnisse anpassen. Die Service-Möglichkeiten von TRC-Tuning sind heute vielfältig wie nie zu vor.
 


An die Jahre in Ramsau erinnere ich mich sehr gerne zurück. Es waren fantastische Jahre!

Haben wir nicht nur das Vertrauen zahlreicher Kunden, Händlerkollegen, Autohäuser, und Tuner-Kollegen im Innland, nein auch im Ausland für uns gewinnen können. Heute liefert TRC-Tuning seine Produkte in nahezu jedes Land, und hat offizielle Distibutoren in vielen Ländern. Sogar in Japan, dem Heimatland der japanischen Hausmarke. Sogar die TDG - TOYOTA Deutschland GmbH zeigte Interesse an unserem bayerischen Unternehmen. So wurden in direkter Co-Operation interessante Projekte, wie der TOYOTA iQ DISCO, oder der TRD TOYOTA GT 86 beim deutschen Verkaufsstart des Fahrzeuges realisiert, was für uns eine große Ehre war. Heute pflegt man den Kontakt zum Konzern in Köln und unterhält interessante Verbindungen, die uns weiterhin bei der Entwicklung von sportlichem TOYOTA und LEXUS Zubehör behilflich sind.



Wir beschränken uns aber nicht nur mehr auf die Marken TOYOTA und LEXUS!

TRC-Tuning bietet ein breites Leistungsspektrum für alle Fahrzeugmarken. Ganz egal um was es geht! Japanische Fahrzeuge, Deutsche Fahrzeuge, Neuwagen, oder Jung- und Oldtimer. Sogar Sportwagen-Fahrer finden mit TRC-Tuning einen kompetenten Ansprechpartner, wenn es um die Pflege,- Wartung,- oder das Tuning von Fahrzeugen geht.

Die Mitarbeiter werden ständig geschult, und dies nicht nur aus technischer Sicht, sondern auch in rechtlichen und organisatorischen Angelegenheiten. Sich weiter zu Entwickeln ist das A und O, und neben bei gesagt, kommt es nicht nur dem Kunden zu Gute. Professionalität bedeutet schließlich nicht nur Erfahrung!




Wie sieht die Zukunft aus?

Na ja, die Glaskugel haben wir nicht befragt, wer weiß was sie die Zukunft bringt?

Der neue Firmenstandort Berchtesgaden ist eine große Herausforderung nicht nur für mich, sondern für das ganze Unternehmen.
Die wichtigste Neuerung in 2015, ist die Konzeptionierung unseres neuen TRC-Internetauftritts. Der lange schon überfällig ist. hat man doch in den 2000er Jahren, das Internet und den Onlinehandel entscheidend mitgeprägt, so ist es jetzt an der Zeit, mit neuen digitalen Medien und interessanten Partnern an den Start zu gehen. Für einen Betrieb in unserer Größenordnung, ist dies natürlich eine große Aufgabe, auf die wir uns aber sehr freuen. Dieser Beitrag wird für Sie online zur Verfügung stehen, wenn unser neuer Internetauftritt schon am Start ist.



Ich und das Unternehmen freuen uns weiterhin aktiv mit unseren Kunden und Partnern zusammen zu arbeiten,
ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich für die vielen Jahre des entgegen gebrachten Vertrauens zu bedanken!



Vergelt's Gott und pack ma's wieder an!




Michael Landthaler
Geschäftsführer